+49 7151 20886-0 +++ BITTE BEACHTEN SIE UNSERE NEUE ADRESSE UND KONTAKTDATEN +++

Leider ist noch immer nicht absehbar, wann sich die gesamte Situation im Beschaffungsmarkt von elektronischen Bauteilen entspannt. Fast täglich erreichen uns neue Meldungen von Lieferanten und Herstellern, was die Lieferzeiten angeht!
Aktuell pendelt sich dies von >30 Wochen bis hin zur Allokation ein!

Hier ein Zitat aus einer aktuellen Email:

...aufgrund der weiterhin stark angespannten Bedarfs-/Verfügbarkeitssituation bei Aluminium-Elektrolyt Kondensatoren sieht sich unserer Hersteller Nippon Chemi-Con gezwungen, die Regellieferzeiten speziell für Snap-In und Polymer Elektrolyt-Kondensatoren bis auf Weiteres wie folgt anzupassen:
Snap-in Elektrolyt-Kondensatoren (alle Typen): 31 Wochen nach Auftragseingang (statt bisher 25 Wochen)
Polymer Elektrolytkondensatoren (SMD): 25 Wochen nach Auftragseingang (statt bisher 17 Wochen)
Polymer Elektrolytkondensatoren (radial): 25 Wochen nach Auftragseingang (statt bisher 17 Wochen)
Diese Standardlieferzeiten gelten für alle Neuaufträge mit sofortiger Wirkung…

Wir informieren unsere Kunden rechtzeitig, Rahmenverträge und Forecasts neu zu überprüfen und sich auf die gegebene Situation einzustellen. Es ist uns durchaus bewusst, dass wir hier viel abverlangen, jedoch dient dies zum Wohle und Interesse unserer Kunden und Partner!

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden, rechnen Sie jedoch bitte nicht mit einer Verbesserung der Lieferfähigkeit in den nächsten Monaten. Anstrengungen seitens der Halbleiterindustrie die Produktionen deutlich zu erhöhen, werden sich nicht vor 2019 auswirken (Aktuell aus Markt&Technik 10/2018)! Auch der Beschaffungsmarkt für Rohmaterialien wird sich auf die hohe Nachfrage von zum Beispiel für Silizium, Keramik-Substrate und Aluminium deutlich anspannen. Wir rechnen mit steigenden Preisen und weiterhin sehr langen Lieferzeiten.

Es ist unser Bestreben uns im Sinne unserer Kunden auf diese Situation bestmöglich einzustellen und darauf zu reagieren!